Kategorien-Schnellübersicht
0 Allgemeines0.1 Terminologie0.2 Installationsanleitung1 Administration1.1 Interface1.2 Systemzeit1.3 Systemupdate1.4 Modulverwaltung1.5 Rechteverwaltung2 Einstellungen2.1 Funktionseinstellungen2.1.1 Allgemein2.1.2 Preise & Währung2.1.3 Sprache2.1.4 Preisauszeichnung2.1.5 Verfügbarkeiten2.1.6 Bestellstati2.1.7 MwSt.-Sätze2.2 Darstellung & Stile2.2.1 Shopdarstellung2.2.2 Texte2.2.3 Verlinkungen2.2.4 Hintergrundfarben2.2.5 Rahmen2.2.6 Eigener CSS-Code2.3 Shoprahmen HTML2.3.1 Header2.3.2 Oben2.3.3 Buttonleiste2.3.4 Linke Seite2.3.5 Rechte Seite2.3.6 Unten2.3.7 Footer2.4 Versandarten2.5 Zahlungsarten2.5.1 Standardzahlung2.5.2 Kreditkarten2.5.3 Bankeinzüge2.6 Länder2.7 Warenwertrabatte3 Sortiment3.1 Artikelverwaltung3.1.1 Stammdaten3.1.2 Artikeloptionen3.1.3 Bilder3.1.4 Cross-Selling3.2 Kategorieverwaltung4 Bestellungen4.1 Bestellungen A4.2 Bestellungen B4.3 Bestellungen C4.4 Bestellnummern4.5 Bestellbeleg-Layout4.6 Lieferscheinnummern4.7 Lieferschein-Layout4.8 Gutscheine4.9 Mitteilungsvorlagen5 Kunden5.1 Kundenverwaltung5.2 Kundennummern5.3 Newsletterliste5.4 Kundengruppen6 Content-Management6.1 Bilder-Upload6.2 Dokument-Upload6.3 Contentseiten6.3.1 Homepage6.3.2 Kontakt6.3.3 Impressum6.3.4 AGB6.3.5 Versand & Bezahlung6.3.6 Sonstige Contentseiten6.3.7 Bestellbestätigung Hinweis6.3.8 Kein Suchergebnis6.3.9 Mein Warenkorb6.3.10 Mein Konto6.3.11 Sitemap6.3.12 Newsletter6.3.13 Passwort vergessen6.3.14 Legende6.3.15 Bestellweg6.4 Title- & Meta-Tags6.5 Artikel- & Kategorielinks7 E-Mails7.1 Einstellungen7.2 Bestellbestätigung Admin7.3 Bestellbestätigung Kunde7.4 Neues Konto angelegt7.5 Passwort-Anforderung7.6 Newsletter-Mitteilungen8 Backup/Export8.1 Suchmaschinen-Export8.2 Artikelexport8.3 Suchbegriff-Protokoll8.4 System-Backup9 Tutorien9.1 Tutorium 1: Eine Contentseite im Shop erstellen9.2 Tutorium 2: Arbeiten mit dem integriertem HTML-Editor, Tipps & Tricks9.3 Tutorium 3: Integration eines Formulares "Bild/Datei an E-Mail senden" in Contentseiten9.4 Tutorium 4: Individuelle Artikellistenboxen einbinden über die Platzhalterfunktion9.5 Tutorium 5: Der Image-Optimizer - Bilder optimal für das Web anpassen

Unsere Produkte und Dienstleistungen im Überblick

1.1 Interface

[OPEN ALL][CLOSE ALL]
Interface Sprache

Hier stellen Sie die Sprache des Backoffices ein, genauer gesagt die Sprache des Bedienungsinterfaces. Damit sind sämtliche Hinweistexte im Backoffice gemeint, jedoch nicht Contentdaten.

Backoffice Primärsprache

Ist nur im Zweisprachenmodus von besonderer Bedeutung. Unter Primärsprache versteht das System die Sprache, die im Backoffice für Contenteingaben immer zuerst gezeigt wird. Diese Primärsprache hat nur im Backoffice eine Bedeutung und hat mit den Spracheinstellungen im Webshop nichts zu tun.

Wenn Sie beispielsweise Deutsch gewählt haben, werden bei sämtlichen Spracheinstellungen (z.B. Menüpunkt 6.3.1 Homepage) immer zuerst die deutschen Inhalte eingegeben und unterhalb davon die englischen Inhalte.

Interface-Farbset

Das Shopsystem verfügt über 17 verschiedene Farbsets zur individuellen farblichen Gestaltung des Backoffice-Layouts. Über diese Einstellungsoption kann das jeweils ansprechendste Farbset ausgewählt werden.

Die 17 wählbaren Farbsets:
  • Light Grey (Standardfarbe)
  • Blue Sky
  • Moss Green
  • Brown
  • Desert Sand
  • Peach
  • Coral Pink
  • Dark Pink
  • Orange
  • Lime Green
  • Lavender
  • Pool Blue
  • Grey
  • Dark Grey
  • Oceanic Blue
  • Mint Green
  • Yellow Sun

Tipp

Farbige Backoffices haben nicht nur eine optische Funktion. Durch die Verwendung verschiedener Farben können Backoffice leichter unterschieden werden. Das ist besonders wichtig, wenn Sie mehrere verschiedenen Shopsysteme betreuen. Wenn beispielsweise gleichzeitig zwei Shopsysteme verwaltet werden.

Interface-Schrift für Texte

Über diese Einstellungsoption kann die Größe und die Schriftart eingestellt werden, die im Backoffice für alle Texte verwendet wird, die außerhalb von Formular-Eingabeelementen wie Selectboxen, Eingabefeldern oder Eingabebereichsfeldern gezeigt werden.

  • Standardschriftgröße: 12 Pixel
  • Standardschriftart: Verdana, Arial, Helvetica, Sans-Serif;
Interface-Schrift für Formulare

Die in obiger Einstellungsoption unter Interface-Schrift für Texte eingestellte Schrift gilt nicht für Texte innerhalb von Eingabefeldern wie Selectboxen, Eingabefeldern oder Eingabebereichsfeldern: Deren Schriftgröße- und Art kann hier speziell eingestellt werden nach gleichen Auswahlmöglichkeiten der Schriftgröße und der Schriftart.

  • Standardschriftgröße: 12 Pixel
  • Standardschriftart: Verdana, Arial, Helvetica, Sans-Serif;
Backoffice Verlinkungen

Über diese Einstellungsgruppe kann definiert werden, ob Verlinkungen im Backoffice unterstrichen werden oder nicht.

  • unterstrichen (Standard)
  • nicht unterstrichen
Backoffice Sprachmarkierung

Im Zweisprachenmodus ist es manchmal verwirrend, für sämtliche Textdefinitionen zwei Texte anzugeben. Damit Sie die englischen und deutschen Textfelder besser unterscheiden können, können Sie jeder Sprache eine eigene Hintergrundfarbe zuweisen. Mit dieser Farbe werden alle Eingabefelder hinterlegt, die zweisprachig eingegeben werden müssen. Damit ist leicht zu erkennen, für welche Sprache welches Textfeld zuständig ist.

  • Primärsprache

    Hier geben Sie der eingestellten Interface-Primärsprache eine Farbmarkierung zur besseren Erkennung. Diese erscheint in allen Eingabefeldern nur für diese Sprache als Hintergrundfarbe. Dazu verwenden Sie das HTML-Format. Beispiel: F4F4F4 für ein dezentes Grau. Bitte beachten Sie, dass Farbeinstellungen grundsätzlich ohne #-Zeichen eingegeben werden.

  • Sekundärsprache

    Wie unter Primärsprache beschrieben, nur analog für die zweite Sprache, die im Backoffice editiert wird.

Artikelbilder bei Bestellungen

Hier kann speziell für das Backoffice eingestellt werden, wann Artikelbilder in Bestellungsansichten angezeigt werden sollen. Unter Menüpunkt 6.3.15 Bestellweg kann eingestellt werden, ob Artikelbilder im Bestellweg angezeigt werden sollen. Zu jedem bestellten Artikel wird das entsprechenden Artikelvorschaubild als Dateiname zum Zeitpunkt der Bestellung abgespeichert. Dieser gespeicherte Dateiname kann als Artikelbild im Backoffice an verschiedenen Stellen dargestellt werden.

  • anzeigen in Liste

    Die Artikelbilder werden bei gesetztem Häkchen unter Menüpunkt 4.1 Bestellungen A, 4.2 Bestellungen B und 4.3 Bestellungen C in der Listendarstellung angezeigt. Je nachdem wie viele Bestellungen auf einer Seite zur Ansicht kommen, kann hier sehr viel Transfervolumen in Anspruch genommen werden und die Ladezeiten können sich erhöhen.

  • anzeigen in Detailansicht

    Die Artikelbilder werden bei gesetztem Häkchen in Bestellungsdetailansichten angezeigt. Also wenn unter unter Menüpunkt 4.1 Bestellungen A, 4.2 Bestellungen B und 4.3 Bestellungen C bei einer Bestellung beispielsweise auf Schaltfläche Öffnen geklickt wurde.

  • anzeigen in Bestellbeleg

    Artikelbilder werden bei gesetztem Häkchen in Bestellbeleg angezeigt, die als eigene Browserseite geöffnet wurden (Druckversion).

  • anzeigen in Lieferschein

    Artikelbilder werden bei gesetztem Häkchen in Lieferschein-Belegen angezeigt, die als eigene Browserseite geöffnet wurden (Druckversion).

Backoffice-Logo

Hier laden Sie das Bild hoch, das im Backoffice oben links eingeblendet werden soll. Es empfiehlt sich auch, dieses Bild zu optimieren mittels der integrierten Bildoptimierfunktion, sodass dieses Bild eine möglichst geringe Dateigröße für schnelle Ladezeiten im Backoffice aufweist.


Zahlarten

Versandarten

Alle Preisangaben sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Lieferung und Leistung nur an Gewerbetreibende, Unternehmen, Freiberufler und öffentliche Einrichtungen.

Webseite erstellt mit SoftMiraclesWebseiten-CMSwww.SoftMiracles.com

Lokale Ortszeit:

Parse time: 0,00987s | SoftMiracles Website-CMS