Kategorien-Schnellübersicht
0 Allgemeines0.1 Terminologie0.2 Installationsanleitung1 Administration1.1 Interface1.2 Systemzeit1.3 Systemupdate1.4 Modulverwaltung1.5 Rechteverwaltung2 Einstellungen2.1 Funktionseinstellungen2.1.1 Allgemein2.1.2 Preise & Währung2.1.3 Sprache2.1.4 Preisauszeichnung2.1.5 Verfügbarkeiten2.1.6 Bestellstati2.1.7 MwSt.-Sätze2.2 Darstellung & Stile2.2.1 Shopdarstellung2.2.2 Texte2.2.3 Verlinkungen2.2.4 Hintergrundfarben2.2.5 Rahmen2.2.6 Eigener CSS-Code2.3 Shoprahmen HTML2.3.1 Header2.3.2 Oben2.3.3 Buttonleiste2.3.4 Linke Seite2.3.5 Rechte Seite2.3.6 Unten2.3.7 Footer2.4 Versandarten2.5 Zahlungsarten2.5.1 Standardzahlung2.5.2 Kreditkarten2.5.3 Bankeinzüge2.6 Länder2.7 Warenwertrabatte3 Sortiment3.1 Artikelverwaltung3.1.1 Stammdaten3.1.2 Artikeloptionen3.1.3 Bilder3.1.4 Cross-Selling3.2 Kategorieverwaltung4 Bestellungen4.1 Bestellungen A4.2 Bestellungen B4.3 Bestellungen C4.4 Bestellnummern4.5 Bestellbeleg-Layout4.6 Lieferscheinnummern4.7 Lieferschein-Layout4.8 Gutscheine4.9 Mitteilungsvorlagen5 Kunden5.1 Kundenverwaltung5.2 Kundennummern5.3 Newsletterliste5.4 Kundengruppen6 Content-Management6.1 Bilder-Upload6.2 Dokument-Upload6.3 Contentseiten6.3.1 Homepage6.3.2 Kontakt6.3.3 Impressum6.3.4 AGB6.3.5 Versand & Bezahlung6.3.6 Sonstige Contentseiten6.3.7 Bestellbestätigung Hinweis6.3.8 Kein Suchergebnis6.3.9 Mein Warenkorb6.3.10 Mein Konto6.3.11 Sitemap6.3.12 Newsletter6.3.13 Passwort vergessen6.3.14 Legende6.3.15 Bestellweg6.4 Title- & Meta-Tags6.5 Artikel- & Kategorielinks7 E-Mails7.1 Einstellungen7.2 Bestellbestätigung Admin7.3 Bestellbestätigung Kunde7.4 Neues Konto angelegt7.5 Passwort-Anforderung7.6 Newsletter-Mitteilungen8 Backup/Export8.1 Suchmaschinen-Export8.2 Artikelexport8.3 Suchbegriff-Protokoll8.4 System-Backup9 Tutorien9.1 Tutorium 1: Eine Contentseite im Shop erstellen9.2 Tutorium 2: Arbeiten mit dem integriertem HTML-Editor, Tipps & Tricks9.3 Tutorium 3: Integration eines Formulares "Bild/Datei an E-Mail senden" in Contentseiten9.4 Tutorium 4: Individuelle Artikellistenboxen einbinden über die Platzhalterfunktion9.5 Tutorium 5: Der Image-Optimizer - Bilder optimal für das Web anpassen

6.4 Title- & Meta-Tags

[OPEN ALL][CLOSE ALL]
6.4 Title- & Meta-Tags
Seitentitel Allgemein, wenn nicht anders bestimmt nur Text, max. 255 Zeichen

Hierbei handelt es sich um das Standard title-Tag. Der Inhalt dieses Eingabefeldes wird als title-Tag im gesamten Webshop verwendet, wenn nicht für andere Seiten ein eigenes title-Tag verwendet wird. Eigene title-Tags können beispielsweise für Kategorie-, Artikel, und Contentseiten bestimmt werden.

Dieses title-Tag steht immer als erste Angabe innerhalb des head-Bereiches im Quellcode einer jeden Webshopseite.

DOCTYPE- und HTML-Deklaration

Ganz am Anfang des HTML-Codes einer jeden Webseite kann der sogenannte Doctype und das einleitende HTML-Tag des Dokumentes definiert werden. Hierbei handelt es sich um den HTML-Standard, an dem sich der HTML-Code der Webseite ausrichten möchte.

Standardmäßig verwendet das Shopsystem den Doctype XHTML 1.0 Transitional mit einem entsprechendem HTML-Einleitungstag. Dieser wird standardmäßig verwendet, wenn in diesem Feld keine Angaben gemacht wurden (leeres Feld).

Es kann hier jede beliebige Doctype mit entsprechender Definition des HTML-Tags verwendet und individuell angepasst werden.

Weblink-Tipp

Weitere Informationen zu möglichen Doctypes finden Sie beispielsweise unter folgender URL:

http://www.w3.org/QA/2002/04/valid-dtd-list.html

Drei vorgefertigte Auswahlmöglichkeiten stehen zum direkten Einkopieren und zur möglichen individuellen Anpassung zur Verfügung

  • XHTML 1.0 Transitional

    Wenn in diesem Feld kein Inhalt eingetragen wurde, wird dieser Doctype mit entsprechendem HTML-Tag verwendet.

  • XHTML 1.0 Strict

  • HTML 5

    Dies wird der künftige Standard sein. Bei Drucklegung dieser Handbuch-Version ist dieser Standard allerdings noch nicht offiziell verabschiedet worden.

Um den entsprechenden Doctype einzukopieren, klicken Sie bitte einfach unterhalb des Eingabefeldes auf die entsprechende Verlinkung.

Standardvorgabe für variable seitenindividuelle HEAD-Elemente

In diesen Eingabefeld geben Sie alle Metainformationen ein, die Sie eventuell auf einzelnen Artikeldetail-, Content-, oder Artikelgruppenseiten nicht verwenden möchten. Denn dort können Sie individuelle Eingaben machen. Sofern Sie dies dort tun, wird der Inhalt dieses Feldes nicht gezeigt durch diese individuellen Angaben ersetzt.

Wenn Sie auf den entsprechenden Artikeldetail-, Content-, oder Artikelgruppenseiten keine individuellen Angaben machen, wird der Inhalt dieses Eingabefeldes als Standardvorgabe verwendet.

Am gebräuchlichsten sind hier das Meta-Description- und das Meta-Keywords-Tag, da Sie diese eventuell auf einzelnen Seiten austauschen möchten. Beide Meta-Tags sind unterhalb des Feldes für eine schnellere Eingabe als klickbare Vorlagen verlinkt:

  • [Metatag Description] erzeugt folgendes Codefragment

    Beispiel

    <meta name="description" content="Individueller Seitenbeschreibungstext hier…" />

    Sie müssen unter content="" Ihre individuelle Seitenbeschreibung einfügen. Bitte beachten Sie, dass Sie unter content nicht mehr als 255 Zeichen verwenden.

  • [Metatag Keywords] erzeugt folgendes Codefragment

    Beispiel

    <meta name="keywords" content="Suchbegriff1, Suchbegriff2, Suchbegriff3, etc…" />

    Sie müssen unter content="" Ihre individuellen Suchbegriffe (durch Kommata getrennt) einfügen. Bitte beachten Sie, dass Sie unter content nicht mehr als 255 Zeichen verwenden.

Für alle Seiten verwendete fixe HEAD-Elemente

In dieses Eingabefeld geben Sie alle Grund-Meta-Informationen für Ihren Shop ein, die Sie zwingend auf allen Shopseiten anzeigen möchten. Diese werden für Suchmaschinen zum Auslesen innerhalb des head-Tags auf jeder HTML-Seite des Webshops integriert. Diese Metainformationen sind für Seitenbesucher nicht sichtbar.

Bitte beachten

In dieses Feld geben Sie bitte nicht die Metatags Description und Keywords ein, da Sie diese eventuell auf Artikeldetail, Content-, oder Artikelgruppenseiten individuell bestimmen möchten.

Favourite-Icon

Hier empfiehlt es sich den Code einzubinden, der in Browsern ein sogenanntes Favicon darstellt, wenn Ihre Webseite aufgerufen wird. Favicons sind kleine Grafiken, die in der Browseradressleiste oder in Bookmarklisten der Browser Ihre Webseite grafisch mit einem individuellem Symbol ausstatten, anstatt dem Standardsymbol der Browser.

Einen solchen vorgefertigten Link können Sie einkopieren über den unter diesem Eingabefeld befindlichem Link [Favicon-Tag]. Bitte achten Sie darauf, dass Sie eine korrekte Grafik erstellen und diese dann entsprechend Ihrem angegebenem Link auf Ihren Server laden.

Beispiel

<link rel="shortcut icon" href="/favicon.ico" type="image/x-icon" />

Weblink-Tipp

Hier finden Sie im Internet eine ausführliche Beschreibung zu den META-Tags:

http://de.selfhtml.org/html/kopfdaten/meta.htm

Zahlarten

Versandarten

Alle Preisangaben sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. Mehrwertsteuer. Lieferung und Leistung nur an Gewerbetreibende, Unternehmen, Freiberufler und öffentliche Einrichtungen.

Copyright ©SoftMiracles Sales & Services– All rights reserved.

Local time:

Parse time: 0,00924s | SoftMiracles Website-CMS